Ausflug nach Bad Doberan und Kühlungsborn
am 30. Mai 2024

 

 

Bad Doberan - Münster

Bad Doberan - Münster

 

Kühlungsborn - Promenade

 

 

Bad Doberan und Kühlungsborn

Donnerstag, den 30.05.2024

 

Das Doberaner Münster wird ohne Übertreibung auch als "Perle der norddeutschen Backsteingotik" bezeichnet und fasziniert jährlich tausende Besucher mit seiner fast vollständig erhaltenen mittelalterlichen Ausstattung. Der Spaziergang zum südlichen Teil des Klosters, dem Klosterhof, führt am Küsterhaus und am Landreiterhaus vorbei. Beeindruckend ist die Ruine des  Großen Wirtschaftshauses und der Klostergarten.

 

Nach dem gemeinsamen Mittagessen in Bad Doberan beginnt der zweite Teil des Ausfluges: Entdecken Sie die älteste Schmalspurbahn der Ostseeküste zwischen Kühlungsborn und Bad Doberan. Seit 1886 gehört der Molli mit der seltenen Spurweite von 900 mm zum Stadtbild. 365 Tage im Jahr  fährt die Bäderbahn mitten durch die Hauptgeschäftsstraße von Bad Doberan vorbei an der weißen Stadt am Meer - Heiligendamm – bis hin zum größten deutschen Ostseebad Kühlungsborn. 

 

Seit 2003 hat Kühlungsborn einen Yachthafen, dieser ist nicht nur Ziel für Wassersportler, sondern inzwischen eine der beliebtesten Bummelmeilen Kühlungsborns. Entlang der Hafenpromenade erwarten Sie Boutiquen mit sportlicher Mode, Schmuckgeschäfte und Gastronomie.

 

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Der Preis beträgt 80 € pro Person

 

Anmeldung und weitere Informationen bei Angela und Dr. Ulrich Jedner, 

Tel. 04 51-88 05 78 63, E-Mail: ausflug@buergerverein-bad-schwartau.de

 

Druckversion | Sitemap
© Der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau von 1950 e.V.

Vorträge mit der Schleswig-Holsteinischen Universitäts-Gesellschaft

 

> zu den Informationen

Der aktuelle Bürger-Brief mit Rückblick über das 1. Halbjahr 2023

steht zum Download bereit

Der nächste Bürger-Brief erscheint im März 2024