23. vorweihnachtliches Konzert mit dem Chor der Singeleiter Lübeck

Auf Einladung des Gemeinnützigen Bürgervereins fanden am 2. Advent rund 550 Mitglieder unseres Bürgervereins, Mitglieder der Kirchengemeinde und Freunde der anspruchsvollen Musik den Weg in die damit gut gefüllte Christuskirche. Erstmals in Bad Schwartau wurde der Chor begleitet von einem Orchester und Solisten der Lübecker Musikhochschule.

 

Die Einstimmung auf eine besinnliche Adventszeit und das bevorstehende Weihnachtsfest erfolgte durch das Vokalensemble u.a. mit festlicher Barockmusik. Dargeboten wurden Antonio Vivaldis „Gloria" für Soli, Chor und Orchester sowie Auszüge aus Georg Friedrich Händels „Messias". Die Zuhörer dankten es dem Chor, den Musikern und Ihrem Leiter mit lang anhaltendem Applaus. Eine phantastische musikalische Darbietung.

 

Unser 2. stv. Vorsitzender Henning Beck hatte zu Beginn die Mitglieder des Chors unter ihrem Leiter Darko Bunderla, die Musiker der Lübecker Musikhochschule und als Vertreterin der gastgebenden Kirche Frau Pastorin Beatrix Kurth begrüßt und Ihnen im Namen des Gemeinnützigen gedankt. In den Dank eingeschlossen waren auch unsere Helfer aus dem Vorstand und dem Mitgliederkreis.

 

Wie gewohnt, war der Eintritt zum Konzert frei. Kosten trägt der Gemeinnützige Bürgerverein sehr gerne. Aber eine Bitte wurde ausgesprochen, eine Bitte um eine Spende für die Christuskirche, die am Ausgang nach Ende des Konzerts gegeben werden konnte. 1.390 Euro kamen zusammen. Auch dafür sagt der Gemeinnützige Bürgerverein seinen Dank.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau von 1950 e.V.

Weißes Dinner am 25.08.2018 in Bad Schwartau

 

> zu den Informationen

Vorträge mit der Schleswig-Holsteinischen Universitäts Gesellschaft

 

> zu den Informationen

Der aktuelle Bürger-Brief zur Vorschau bis Mitte 2018 und Rückblick über das 2. Halbjahr 2017

steht zum Download bereit

Der nächste Bürger-Brief erscheint im August 2018